Wir über uns

Kathleen Steffens (links) und Christina Müller-Steffens (rechts)

Kathleen Steffens (links) und Christina Müller-Steffens (rechts)

Wer sind „wir“?

Im Dezember 2014 gründeten wir ein Therapiezentrum für Osteopathie, Physiotherapie und medizinische Trainingstherapie auf dem Gelände der alten Marzipanfabrik in Othmarschen/Bahrenfeld.

2015 hat das Therapiezentrum an der Marzipanfabrik mit Erfolg und positiver Resonanz eröffnet.

Die Kombination aus Osteopathie, Physiotherapie und medizinischer Trainingstherapie wird von den Patienten als ganzheitlich und nachhaltig angenommen und bestätigt uns in unserer Philosophie:

Nach der Therapie ist vor dem Training!!!
In diesem Sinne…schauen Sie rein und überzeugen Sie sich selbst!

Ihre Kathleen Steffens & Christina Müller-Steffens
 

Kathleen Steffens

Ich, Kathleen Steffens bin Physiotherapeutin und eine der beiden Inhaberinnen des Therapiezentrums an der Marzipanfabrik.

Die Motivation für die Gründung des Therapiezentrums liegt in meiner zehnjährigen Erfahrung im rehabilitativen Bereich. Sofort nach meiner Ausbildung hatte ich die Möglichkeit im Reha Zentrum Bergedorf, meinen beruflichen Fokus in die Richtung der passiven, aber auch aktiven Therapieverfahren lenken zu können. Die Kombination aus passiver Therapie und die Begleitung der Patienten zurück in die Aktivität habe ich immer als realitätsnah und nachhaltig empfunden.

Zudem bin ich selber Sportlerin und Aktivität steht auch in meinem Leben an erster Stelle. Daher ist es zu einer Art Philosophie geworden, in unserem Konzept des Therapiezentrums an der Marzipanfabrik, passive Therapie mit individuell angepasster Aktivität zu verbinden.
Mich hat stets ein hohes fachliches Interesse begleitet und die Beobachtung der Weiterentwicklung der Physiotherapie ist mir ein großes Anliegen.
Wissenschaftliche Themen und Forschung stehen inzwischen auch in unserem Fachbereich im Vordergrund.

Als Therapeutin mit einer langen Berufserfahrung ist es für mich immer entscheidend, am Puls der Zeit zu sein und zu bleiben. 2011 begann ich deshalb mit dem Masterstudiengang für Physiotherapie an der Donau-Universität Krems, den ich 2014 mit dem „Master of Science in Physiotherapy“ abschloss.

 

Christina Müller-Steffens

Ich, Christina Müller-Steffens bin Physiotherapeutin, Osteopathin und ebenfalls Inhaberin des Therapiezentrums an der Marzipanfabrik.

Die Überlegung, ein Therapiezentrum wie unseres zu gründen, liegt in der Betrachtung, dass Leben Bewegung bedeutet und Bewegung Leben ist.

Nach meiner physiotherapeutischen Ausbildung arbeitete ich in unterschiedlichen Praxen mit orthopädisch-, chirurgisch- und traumatologischer Ausrichtung. Der Schwerpunkt dieser Behandlungen lag in der Arbeit mit Patienten auf der Bank und war damit recht passiv ausgerichtet. Mit dem fünfjährigen Osteopathie Studium an der International Academy in Osteopathy (I.A.O.) konnte ich sowohl meine medizinischen als auch physiotherapeutischen Kenntnisse ausbauen und erweitern. Doch auch die Osteopathie ist eine Therapieform, die vornehmlich mit dem Patienten auf der Bank stattfindet.

Der Alltag fast aller Menschen ist von Aktivität gekennzeichnet, daher konnte in meiner Vorstellung nur ein Therapiezentrum entstehen, das sowohl passive als auch aktive Therapieverfahren miteinander verbindet. Die Osteopathie ist im Wandel. Auch hier dominieren inzwischen Wissenschaft und Forschung den Stand der Osteopathie im gesamt medizinischen Zusammenhang. Mit dieser Erkenntnis begann ich 2010 ebenfalls ein Masterstudiengang an der fhg Tirol und schloss diesen 2014 mit dem „Master of Science of Osteopathy“ ab. Der Hintergedanke, moderne osteopathische Therapiemöglichkeiten mit Aktivität zu verbinden bestand lang und verstärkte sich noch in meinem Studium.